Schul-Projekt: Erdkinder – Jahrgang 7

Projekt Erdkinder – Schule Jahrgang 7

Die Schüler*innen des 7. Jahrgangs der Projektstufe der Montessori Schule Peißenberg haben ab dem Schuljahr 2023-24 einen neuen Hof, um dort das sogenannte „Erdkindermodell“ nach Maria Montessori weiterzuentwickeln.

Konnten sich in den letzten 11 Schuljahren die Schüler*innen für Freitag Vormittag in ein bestimmtes Projekt einwählen, soll nunmehr den Schüler*innen in der Gemeinschaft jeden Mittwoch von 8.30 bis 16.00 Uhr der Schallhammerhof zur Verfügung stehen, um das Leben mit dem Lernen zu verbinden. Die Schüler*innen arbeiten auf dem Hof unter der Leitung von Maike Kiefer und den wechselnden Projektleitungen und Expertinnen Sabine Friesch, Ute Schneider, Rita Wiedmann. Gleichzeitig sind jedoch auch Lehrkräfte vor Ort, welche die Praxis mit dem schulischen Kontext verbinden und sozusagen „Schule vor Ort“ praktizieren.

Die Montessori Fördergemeinschaft freut sich über diese neue Möglichkeit und den damit verbundenen weiteren Schritt hin zur Vision, unsere zukunftsorientierte Pädagogik noch besser umzusetzen.

Andere Projekte unserer Montessori-Kinder

Kinderhaus Weilheim: Gründung der Gruppe „Die Regenwürmer“

Kinderhaus

Schule & Kinderhaus: Wir laufen für den Frieden – Sponsorenlauf der Montessori Schule Peißenberg

Kinderhaus, Schule

Montessori Schulabschluss 2024

Schule