Schul-Projekt: Verantwortung

  1. Projekte
  2. Schul-Projekt: Verantwortung

Verantworung, Verständnis und Empathie

Auch wichtig: Gemeinsame Pausen und leckeres Essen - Schulprojekt Verantwortung

Wir alle müssen Verantwortung übernehmen, für uns selbst, für unsere Mitmenschen, für unsere Nachbarschaft, für unseren Planeten. Mit dem Projekt „Verantwortung“ bieten wir im Rahmen des Erdkinderplans, in Kooperation mit der Schulpastoral der Diözese Augsburg, Schülern und Schülerinnen der 7. Klasse eine weitere Möglichkeit an, soziale Erfahrungen in besonderen Lebensbereichen zu sammeln. Durch direkte Begegnungen und aktives Tun sollen Verständnis und Empathie entwickelt werden, z.B. für einsame ältere Menschen, für Behinderte, für Notleidende oder für Menschen am Rand unserer Gesellschaft oder Aufgaben übernommen werden, die der Gemeinschaft dienen. Zusätzlich werden bei gemeinsamen Aktionstagen z.B. Plätzchen gebacken für Asylbewerber, Deutschunterricht erteilt oder es können soziale Einrichtungen kennengelernt werden.

Gelebte Verantwortung - unser Schulprojekt
Bedruckte Taschen für die Zeltschule - Schulprojekt Verantwortung

Im Rahmen des Projektes wählen die Schüler und Schülerinnen möglichst selbstständig einen Einsatzort, der ihrem persönlichen Stärkeprofil entgegenkommt. Die Reflexion des Projektes ist ein wichtiger Bestandteil. Sie hilft mit schwierigen oder emotional berührenden Erfahrungen umzugehen. Sie fördert die Motivation und stärkt das Selbstvertrauen und das soziale Verantwortungsgefühl.

Unsere Schülerinnen auf dem Weihnachtsmarkt - Schulprojekt Verantwortung

Andere Projekte unserer Montessori-Kinder

Ein faschmännischer Blick vom Profi auf das Astwerk der Sommerlinde

Schul-Projekt: Sommerlinde 2020

Schule
Unsere Theatergruppe in Action

Schul-Projekt: Theater

Schule
Menü